Skip to content

Datenschutzbestimmungen

Datenschutzbestimmungen

Nachfolgend finden Sie unsere Rechtsgrundsätze zur Einhaltung der Informationspflichten, die in Artikel 10 des Gesetzes 34/2002 vom 11. Juli (SSI) „Dienste der Informationsgesellschaft“ enthalten sind.

Jeder Nutzer, der auf die Website zugreift, muss die Rolle des Nutzers übernehmen und sich verpflichten, die hierin enthaltenen Bestimmungen sowie alle anderen möglicherweise anwendbaren Rechtsvorschriften zu beachten und strikt einzuhalten.

Schutz von personenbezogenen Daten

Wir halten uns an die spanischen Vorschriften zum Schutz personenbezogener Daten und bemühen uns um die vollständige Einhaltung der darin festgelegten Verpflichtungen: Das Organgesetz 15/1999 vom 13. Dezember über den Schutz personenbezogener Daten (LOPD) und der Königliche Erlass 1720/2007 vom 21. Dezember, durch den es genehmigt wurde, die Verordnung über die Entwicklung des LOPD und andere jederzeit geltende Vorschriften. Wir garantieren die korrekte Verwendung und angemessene Behandlung der persönlichen Daten der Nutzer.

Hosting von Daten

Aus technischen Gründen und wegen der Qualität der Dienstleistungen wird diese Website auf dem Server der Firma Banahosting gehostet. Aus denselben Gründen wird die Bereitstellung von Abonnementdiensten per Post oder das Versenden von Benachrichtigungen von den Einrichtungen der Firma Banahosting aus durchgeführt (Datenschutzpolitik).

Die Firma Banahosting hält sich an die Grundsätze von „Safe Harbor“ (Sicherer Hafen). In Übereinstimmung mit der Entscheidung 2000/520/EG der Kommission vom 26. Juli 2000. Dies macht sie zu einer Einrichtung mit einem angemessenen Schutzniveau in Bezug auf die Auswirkungen des LOPD.

Anti-Spam-Politik

Wir fördern weder die Versendung unaufgeforderter kommerzieller Mitteilungen jeglicher Art noch die Durchführung oder Äußerung von Werbung, die als „SAPM“ bezeichnet wird, und sind auch nicht damit einverstanden. Wir erklären außerdem, dass wir uns für die Abschaffung dieser Praktiken einsetzen und beabsichtigen, diese Art von missbräuchlichem Verhalten zu bekämpfen.

Daher können wir unseren Nutzern garantieren, dass ihre persönlichen Daten, die auf dieser Website gesammelt wurden, unter keinen Umständen an Dritte weitergegeben, geteilt, übertragen oder verkauft werden.

Aus diesem Grund wird die Registrierung als Nutzer nicht dazu verwendet, die E-Mail-Adressen von unbestätigten Personen ohne deren ausdrückliche Zustimmung zu registrieren. Als Gegenmaßnahme zu dieser Praxis haben wir „Double-Opt-In“-Systeme eingeführt, die eine ausdrückliche Bestätigung durch die Inhaber der als Abonnementadressen angegebenen E-Mail-Konten erfordern, bevor sie irgendwelche Mitteilungen aus den E-Mails erhalten oder versenden.

Sollte dennoch einer der Nutzer eine Mitteilung von dieser Webseite erhalten, ohne sich vorher registriert zu haben oder ohne seine ausdrückliche Zustimmung zu dieser Registrierung zu geben, kann er sich über die unter den Mitteilungen selbst angegebenen Links abmelden.

Darüber hinaus kann sich der Nutzer über die Adresse admin[at]myluce.de, die 24 Stunden am Tag aktiv ist, an uns wenden, um uns über den Vorfall zu informieren oder um die sofortige Löschung seiner persönlichen oder geschäftlichen Daten zu verlangen.